Silikonfugen...

 

Ihre Silikonfugen im Bad, Küche oder Wohnbereich haben Risse und sind spröde oder es hat sich bereits Schimmelpilz gebildet?

Wir haben alle das Problem mit Schimmelpilzsporen. Sie treten besonders an den Fugen bei Dusch- und Badewannen auf. Wenn Sie auf der Oberfläche leichte schwarze Verfärbungen am Silikon feststellen, ist dies Schimmelpilz und in der Regel nur durch entfernen des alten Silikons zu beheben.
Denken Sie an Ihre Gesundheit: Mit Schimmelpilzsporen ist nicht zu spassen. Durch die Luftzirkulation können sie sich im ganzen Haus ausbreiten und für Sie und Ihre Familie zu einem gesundheitlichen Risiko werden. Ihre Sporen sind in der Regel immer in der Luft vorhanden. In bestimmten Fällen können diese Allergien auslösen oder bei Menschen mit geschwächtem Immunsystem zu gelegentlich schweren Erkrankungen führen.

Abgelöste, Rissige oder spröde Silikonfugen können grosse Wasserschäden verursachen. Wasser das vom duschen direkt oder über die Wände auf die Silikonfuge fliesst, strömt fast 1 zu 1 durch die kaputte Fuge unter die Bade- oder Duschwanne und verursacht so einen Wasserschaden. Diesem kann man vorgebeugt werden in dem man die Silikonfugen rechtzeitig erneuert.

Neue Fugen sind sauber und hygienisch. Frische elastische Silikonfugen in Ihrem Haus / Wohnung geben der Optik wieder den Glanz wie am Anfang.